Willkommen auf unserer Website. Wir spielen Billard, und das heißt bei uns  Karambolage-Billard - wir lieben diese Spielart mit ihren diversen Disziplinen.  Empfehlenswert - einfach mal ausprobieren - und gern bei uns.   Tel. 7041195
HOME  Startseite Stand 15.01.2017
Bitcoins
BERLINER BILLARD CLUB E.V. WEISS-ROT-WEISS Home Sport Veranstaltungen Videos Über Uns Links Impressum Archive A K T U E L L Gute Nachricht: Wir haben noch Platz für neue  Mitglieder - an fachkundiger  Unterstützung wird es ggf. nicht mangeln. Schau mal rein, und ...        Willkommen im Club !
Alle Spielansetzungen Einzel:   Freie Partie   Cadre   Einband   Dreiband Alle Spielansetzungen Mannschaften:   Vierkampf   Poensgen   Dreiband
Mitglied der Berliner Billard Freunde
A K T U E L L Billard-Club  Weiss-Rot-Weiss  Berlin e. V.	      Postanschrift: Eisenacher Straße 41		    bc-weiss-rot-weiss@live.de      Äneasstraße 1A, 12109 Berlin   T.7041195        	      12109  Berlin-Tempelhof-Mariendorf	    	    www.bc-weiss-rot-weiss.de
Einband KB 2.Klasse 06./07.01.2017 bei Borsigwalde Das erste Einzelturnier des Neuen Jahres hat ohne die Beteiligung von WRW-Spielern stattgefunden, hier fehlte es wohl an Engagement. Dennoch ging ein qualifiziertes Sechser-Feld an den Start, um sich die ersten Lorbeeren der neuen Zeitrechnung zu verdienen. Und wiedermal war der Gastgeber zahlenmäßig herausragend vertreten, dieses Mal mit zwei Dritteln der Teilnehmer. Am Ende des Tages konnte dieser Umstand allerdings den großen Erfolg der Veranstaltung nicht unterlegen, denn ein angereister Sportkamerad sicherte sich den fettesten Happen. Dieter Wildemann/EBT konnte mit allen Bestwerten überzeugen und nahm schließlich den Goldpokal entgegen. Eine Partie musste er gegen den Zweitplatzierten verloren geben, deshalb blieben ihm 8:2 Partiepunkte, GD 2,23, BED 2,92 und HS 15. Zweiter wurde Thomas Roggenbuck/Borsigwalde, Dritter Alfred Klohs/Borsigwalde, damit entsprach das Ergebnis dem Ausgangsklassement. Das Klassenziel von 80 Punkten bei 25 Aufnahmen erreichte hingegen Niemand. Hier sind der Spielplan und die Rangliste.
Teilnehmer v. l. Bernhard Seelhorst/BAB, Kai Zickerick/Borsigwalde, Dieter Wildemann/EBT, Thomas Roggenbuck/Borsigwalde, Hartmut Hößler/Borsigwalde, Alfred Klohs/Borsigwalde Der Glanz der Platzierungen Auf dem Podest v. l. Klohs/Bronze, Wildemann/Gold und Roggenbuck/Silber Dieter Wildemann mit Goldpokal und Turnierleiter Andreas Lüth Alfred Klohs mit Bronzepokal und Turnierleiter Andreas Lüth Thomas Roggenbuck mit Silberpokal und Turnierleiter Andreas Lüth
Einband KB Senioren 13./14.01.2017 bei WRW Unangenehmes Winterwetter hat manche der sechs Teilnehmer schon sehr  früh auf die Reise zum Veranstalter gehen lassen, sodass der Turnier-Start zeitgerecht vonstatten gehen konnte. Drei Durchgänge konnten bereits am Freitag absolviert werden, denn ungewöhnliche Verzögerungen gab es nicht. Im dritten Durchgang allerdings eine Überraschung, denn Bernd Bogen schlug seinen favorisierten Vereinskameraden Klaus Schmidt, wenn auch recht knapp. Damit war der Weg zum Turniersieg frei, denn Bernd spielte sich fast in einen Rausch und war nicht mehr zu stoppen. Den 1.Platz mit dem Gewinn des Goldpokals sicherte sich also Bernd Bogen/Borsigwalde mit 8:0 Partiepunkten, GD 3,44, BED 4,16 und HS 25. Klaus Schmidt folgte mit dem besseren GD 3,79, BED und HS wie Bogen. Dritter wurde Jürgen Mann / Billard- falken. Es muss hier freilich erwähnt werden, dass der Spieler Gerhard Winkler aus Krankheitsgründen das Turnier am Samstag nicht fortsetzen konnte, wodurch die bis dahin von ihm absolvierten Partien nicht in die Wertung kamen. Hier sind der Spielplan und die Rangliste.
Teilnehmer v. l. Thomas Fischer/WRW, Bernd Bogen/Borsigwalde, Jürgen Mann/Billardfalken, Klaus Schmidt/Borsigwalde, Günter Wittbrodt/WRW Glänzender Abschluss Auf dem Podest v. l.: Jürgen Mann/Bronze, Bernd Bogen/Gold, Klaus Schmidt/Silber